Lurch mit neuer Lichttechnik

Mehrzweckboot "LURCH" mit neuer Lichttechnik


Rostock. Kürzlich befand sich unser Mehrzweckboot "LURCH" bei der Fa. NORDLAND HANSA zur Inspektion. Ein kompletter Rundum-check war nötig.

Alle Systeme, der Bootsrumpf und auch der Motor wurden komplett unter die Lupe genommen.

Mögliche Schäden sind sofort behoben worden. Auch wurde das Echolot im Fahrbetrieb neu kalibriert.


Aufgrund eines Spannungsabfalls und dem damit verbunden Ausfall aller Systeme inkl. Funk bei einem längerem Sucheinsatz im Sommer diesen Jahres wurde zudem die komplette Lichttechnik auf evtl. zu großem Spannungsverbrauch überprüft. Hierbei konnte festgestellt werden, dass die bisherigen Lampen einen zu großen Verbrauch aufweisen.


Nach Rücksprache mit den Verantwortlichen sind auf dem "LURCH" hieraufhin neue LED-Lampen installiert worden. Somit soll sichergestellt werden, dass der Stromverbrauch reduziert wird und zum anderen die Lichtausstrahlung bei Dunkelheit noch größer ist.


Ferner erhielt der Steuerstand auch eine neue Winschutzscheibe, da die alte im Laufe der vergangenen Jahre doch erhebliche Kratzer bekommen hatte und eine Verblichenheit aufwies.

Hier der "Lurch" noch mit alter Beleuchtung zu sehen. Verbaut waren Xenonlampen. Auch die waren ist der Ausleuchtung schon grandios. Doch die neuen LED-Scheinwerfer topen diese. Wir werden berichten!